IMG_8367.jpg

23.12.2021

„Über die Brücke“ – Videoinstallation im cityTREFF über die Weihnachtszeit zu sehen

Die Brücke verbindet die beiden Teile der Doppelstadt Frankfurt (Oder) und Słubice und Europa miteinander. Im Jahr 2021 konnte die ARLE gGmbH als Projektträgerin dank der Förderung durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ und mit der Beteiligung zahlreicher Einwohner*innen der Stadt Frankfurt (Oder) und Słubice, sowie der Unterstützung der WOWI und Stadtwerke eine Videoinstallation mit dem Titel „Über die Brücke“ erstellt werden. Mit großem Erfolg und zahlreichen Zuschauer*innen wurde ein erster Projektstand im Oktober und November in einem Schaufenster der Frankfurter Magistrale projiziert. Das Ergebnis des Gemeinschaftsprojektes begleitet von der Projektinitiatoren Roksana Vikaluk und Wolfram DER Spyra kann man über die Feiertage bis in das neue Jahr im Schaufenster des cityTREFFs – Netzwerkstelle für deutsch-polnische Seniorenarbeit (Slubicer Str. 8) sich anschauen. Die Videoinstallation möchte mit kleinen Szenen, Anekdoten und Sketchen aus dem gegenwärtigen Alltagsleben, der Vergangenheit und der Zukunft zeigen, wie groß die Verbundenheit der Bewohnerinnen und Bewohner beider Seiten der Oder wirklich ist und welch wertvollen symbolischen Charakter dies für ein vereintes Europa hat! Engagierte Menschen der Doppelstadt haben für die Videoproduktion in Workshops ihre Szenen mit den Projekt-Initiatoren vorbereitet, Symbole selbst gefertigt und im Dreh gestaltet. Auch Passanten der Stadtbrücke, Kinder wie Erwachsene, haben sich während der Dreharbeiten spontan in das Projekt eingebracht und mit großer Begeisterung mitgemacht!

 

Projektträgerin: ARLE gGmbH

Projekt-Initiatoren: Roksana Vikaluk & Wolfram DER Spyra 

Kamera und Schnitt: Jan Poppenhagen

Regie & Pantomime: Matthias Hille

Projektfinanzierung, gefördert durch: Stadt Frankfurt (Oder) im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben! - Förderung lokaler Partnerschaften für Demokratie“, Wohnungswirtschaft Frankfurt (Oder) GmbH, Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH

 

Die Veröffentlichung stellt keine Meinungsäußerung der Stadt Frankfurt (Oder), des BMFSFJ bzw. des BAFzA dar. Für die inhaltlichen Aussagen trägt die ARLE gGmbH die Verantwortung.