Bunt Illustriert Veranstaltung Ankündigung Poster-4.png

19.10.2021

Wiedersehen in der Doppelstadt

Die ARLE gGmbH lädt die Bürgerinnen und Bürger von Frankfurt (Oder) und Slubice am Freitag (22. Oktober) in die Magistrale in Frankfurt (Oder) ein!

Die Künstler:innen der Doppelstadt haben im Rahmen des Projektes "WIEDERSEHEN IN DER DOPPELSTADT - LEBENDIGE SCHAUFENSTER" verschiedene kulturelle Attraktionen für den ganzen Abend vorbereitet. Ab 17:00 Uhr singt der Chor Lebensfreude deutsch-polnische Lieder an verschiedenen Orten entlang der Karl-Marx-Straße und um 17:30 Uhr erweckt das Tanzstudio Bohema unter der Leitung von Henryk Lechelt die Schaufenster ausgewählter Geschäfte zum Leben. Um 18.00 Uhr wird die Illumination "Über die Brücke" ebenfalls auf der Magistrale eröffnet, und alle Naturfreunde können im "Ungewöhnlichen Laden" in der Karl-Marx-Straße 9 an einem ökologischen Workshop teilnehmen.

Es wird viele Attraktionen geben und das alles in der Atmosphäre der bunt beleuchteten Magistrale! Auch die Geschäfte der Magistraße laden ein, bis in die späten Abendstunden zu shoppen und an den von ihnen vorbereiteten deutsch-polnischen Attraktionen teilzunehmen!

Das Projekt wird durch den Klein-Projekte-Fonds (KPF) der Euroregion Pro Europa Viadrina - Mittlere Oder e.V. im Rahmen des Kooperationsprogramms INTERREG V A Brandenburg – Polen 2014-2020 mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.